Skip to main content
HR

Manpower Schweiz: Vital Bigler neuer Regionaldirektor für Zürich und die Ostschweiz

von am

Vital Bigler verstärkt als neuer Regionaldirektor für Zürich und die Ostschweiz das Management-Team von Manpower Schweiz, dem Branchenführer für effiziente und innovative HR-Lösungen in der Schweiz. Der ausgewiesene HR-Experte verfügt über 20 Jahre Erfahrung im Bereich Human Resources. Er wird sein Amt bei Manpower Schweiz per 1. August 2017 antreten.
 
«Es braucht Flexibilität, um auf die wechselnden Bedürfnisse der Unternehmen in einem immer komplexeren Umfeld einzugehen», meint Vital Bigler, neu ernannter Regionaldirektor für Zürich und die Ostschweiz von Manpower Schweiz.

Ausgewiesener HR-Experte

Nach seinem Karrierestart als Hoteldirektor hatte Bigler während 20 Jahren führende Positionen im Personalwesen inne, davon während 12 Jahren als Regionaldirektor für die Deutschschweiz bei einem grossen Personaldienstleister. 2012 gründete er sein eigenes HR-Consulting-Unternehmen. «Die Arbeitswelt befindet sich in stetigem Wandel, die Anforderungen an Unternehmen, wie auch an Kandidaten, werden immer vielfältiger. Als einer der führenden Personaldienstleister der Schweiz gestaltet Manpower Schweiz die Zukunft des Personalwesens aktiv mit, das ist eine spannende Herausforderung für mich», erklärt Bigler.

Eine wichtige Region

«Wir freuen uns sehr, dass wir mit Vital Bigler einen Experten mit überzeugendem Leistungsnachweis im HR-Consulting ins Boot holen konnten, der die Präsenz von Manpower Schweiz in dieser wichtigen Region weiter stärkt», sagt Leif Agnéus, General Manager von Manpower Schweiz. In Zürich und der Ostschweiz haben viele internationale Grosskonzerne und KMUs ihren Sitz.
 
Vital Bigler ist 53 Jahre alt, hat einen Master of Advanced Studies ZFH in Human Resource Management der Zürcher ZHAW/IAP sowie ein Zertifikat des St. Galler Management Seminars der HSG für KMU. Er spricht Deutsch, Französisch und Englisch.

Themen zum Artikel