Skip to main content
Stabsübergabe

Elie Bernheim wird Raymond-Weil-Chef

Elie Bernheim: Enkel von Raymond Weil und Sohn des jetzigen Firmenchefs Olivier.   ZVG
Der Enkel von Firmengründer Raymond Weil tritt bei der Genfer Uhrenfirma die Nachfolge seines Vaters Olivier Bernheim an. Dieser bleibt Präsident und Berater des Familienunternehmens.
von am

Elie Bernheim, der Enkel von Raymond Weil, dem Gründer der gleichnamigen unabhängigen Uhrenmarke mit Sitz in Genf, übernimmt als Chief Executive Officer (CEO) die Zügel des Familienunternehmens aus der Hand seines Vaters Olivier Bernheim. So ermöglicht Olivier Bernheim, dass die dritte Generation dem Schweizer Uhrenunternehmen seinen Stempel aufdrücken kann.

Elie Bernheim trat dem Unternehmen 2006 nach einem Abschluss an der Ecole Hôtelière de Lausanne bei. Als dritte Generation des Familienunternehmens stellen Elie und sein Bruder Pierre Bernheim die Kontinuität des Markenerbes sicher.

Vorläufig auch noch Marketingchef

Zusätzlich zu seinen Aufgaben in der Produktentwicklung leitet Elie Bernheim vorläufig weiterhin die Marketingabteilung von Raymond Weil.

Olivier Bernheim trat 1982 in das Familienunternehmen ein. 1996 wurde er Präsident und Vorstandsvorsitzender der Uhrenmarke; er wird auch in Zukunft dem Unternehmen als VR-Präsident und Berater zur Seite stehen.

(mk)