Skip to main content
EDI

everybody does it

Elektronischer Datenaustausch
Elektronischer Datenaustausch ist der Schlüssel für den Logistik-Erfolg. Electronic Data Interchange, kurz EDI, ist die Formel für eine moderne, tief integrierte Kundenbeziehung in der Logistik.
von am

Mit EDI-Lösungen können Logistikdienstleister gemeinsame komplexe Anbindungen mit den Kunden sowohl von Warehouse- als auch Transportnachrichten umsetzen. Auch bei Dachser nutzen immer mehr Verlader die Vorteile von EDI. Sie übermitteln ihre Daten elektronisch an das Dachser EDI-Center, die zentrale Kommunikationsplattform zwischen dem Logistikunternehmen, seinen Kunden und Partnern. Auf dieser Grundlage lassen sich alle Prozesse umfassend steuern und dabei jederzeit transparent gestalten. Und das weitestgehend papierlos.

Die beteiligten Unternehmen erreichen durch EDI erhebliche Effizienzsteigerungen, da sie Zeit sparen und Fehler vermeiden. Heute tauscht der Logistikdiensleister mit seinen 10‘000 EDI-Teilnehmern jährlich über 40 Millionen EDI-Nachrichten. Tendenz weiter steigend.

Was bringt EDI

  • Kosteneinsparungen durch automatisierte und schnelle Abwicklung
  • Vermeidung von wiederholter Datenerfassung und Medienbrüchen
  • Höhere Datenqualität und Übertragungssicherheit
  • Zeitliche Flexibilität


Wider die Papierberge
Wenn 2012 sämtliche EDI-Vorgänge in Papierform an Dachser oder die Kunden übergeben worden wären, wäre der Stapel an Formularen mit über 5‘000 Metern
höher als der Mont Blanc.

Themen zum Artikel