Skip to main content
Luxusuhren

Polen kaufen alte Schweizer Uhrenfirma

Albert Riele: Auferstehung in Polen. (Bild: ZVG)
Die polnische Juwelierkette Apart kauft die Schweizer Uhrenmarke «Albert Riele». Die Polen planen neue Modelle.
von am

Die grösste polnische Juwelierkette übernimmt die Uhrenmarke «Albert Riele». Das berichtet die «Financial Times». Der Preis, den Apart für das Schweizer Unternehmen zahlt, wurde nicht kommuniziert. Die althergebrachte Marke stellte die Produktion vor einiger Zeit ein. Nun wollen die Polen die Marke wiederbeleben.

Apart führt in Polen 185 Läden und vertreibt auch diverse andere Schweizer Luxusuhrenmarken. Die neu lancierten Albert-Riele-Uhren sollen ab August in allen Läden der Kette mit rund 1800 Mitarbeitenden verkauft werden.

Die Markenrechte an Albert Riele waren bis heute abwechselnd auf die polnische Firma Inwest AP und die Genfer Firma Issy-la eingetragen. Die Geschichte des Unternehmens begann 1881. Damals liess ein Uhrmacher erstmals ein Patent für Taschenuhren eintragen.

(chb/se)