Am zehnten Schweizerischen Stromkongress im Kursaal Bern diskutierten prominente Redner und ein hochkarätiges Publikum aktuelle Energie-Themen. 

US-Botschafterin Suzan LeVine zeigte sich begeistert, wie sich die USA mit der «mission innovation» Wege zu einer grünen Wirtschaft vorstellen. 

Kurt Rohrbach, Präsident des Verbandes Schweizerischer Elektrizitätsunternehmen, betonte die Wichtigkeit eines Stromabkommens der Schweiz mit Europa – daraus werde allerdings zumindest 2016 höchstwahrscheinlich nichts, beschied Bundesrätin und Energieministerin Doris Leuthard und rief die Vertreter der Energieversorger energisch dazu auf, mehr Engagement für die Energiestrategie 2050 des Bundes zu entwickeln.

Information: ★★★☆☆
Networking: ★★★★☆
Unterhaltung: ★★★☆☆
Börsenkapital: ★★★☆☆