«Aus dem Scheinwerferlicht – das Leben danach» war das Thema des Abends und wurde im von Peter Zehnder geleiteten Podiumsgespräch von kompetenten Exponenten aus Musik, Sport, Wirtschaft und Politik beleuchtet.

Jan Schoch, Denise Bielmann, der Sänger Ritschi und die Aargauer Ständerätin Pascale Bruderer berichteten freizügig über Höhen und Tiefen ihrer Karrieren, über das Loslassen und wie ihr Leben nach der (ersten) Karriere weiterging.

«Treten Sie zurück!» forderte der Keynotespeaker Arnold Hermann das Publikum als Fazit seiner Ueberlegungen auf – wie dieses Abtreten im Idealfall zu geschehen hätte, brachte der Ex-Plüsch-Sänger Ritschi auf den Punkt: «Mit einem guten Song!».