In fliessendem Schwedisch nahm Jan E. Brucker, Direktor des Widder Hotels, seine zahlreichen nordischen Gäste im Widdersaal in Empfang; Schwedisch sei seine Muttersprache, klärte er auf. 

Gespannte Stille allerdings herrschte, als die vom Schwedischen Konsulat geladenen Gäste stehend ihre Königin begrüssten. Die zierliche Majestät füllte mit ihrer Strahlkraft den Raum problemlos und berichtete vom eigentlichen Zweck ihres Besuches in Zürich: Die von ihr gegründete World Childhood Foundation hat die Verteidigung der Kinderrechte und Verbesserung der Lebensumstände von Kindern auf der ganzen Welt zum Ziel.

Information: ★★☆☆☆
Networking: ★★★☆☆
Unterhaltung: ★★★★★
Börsenkapital: ★☆☆☆☆