Im Autogeschäft nimmt eine nie dagewesene Partnerschaft zwischen Konkurrenten, Behörden und Firmen aus ganz verschie­denen Branchen Gestalt an. Die Autohändler Emil Frey und Amag sind an Bord, die Axa-­Versicherung und Post­finance machen mit, auch das Bundesamt für Strassen (Astra) und erste kantonale Strassenverkehrs­ämter.

Was sie zusammenbringt, ist ein gemeinsamer Wunsch: Sie wollen eine Plattform erschaffen, welche mehr Transparenz und damit mehr Vertrauen in das automobile Ökosystem bringt – und so ­natürlich auch neue ­Geschäftsfelder er­öffnet.