Spielen kann süchtig machen. Uhren-Shopping auch. Mit der neuen Uhr Turbine XL Vegas Roulette aus dem Hause Perrelet kann beiden Lastern Rechnung getragen werden. Die Bezeichnung «XL» kommt dabei nicht von ungefähr: Mit stattlichen 48 Millimetern Durchmesser ist die Uhr so groß, dass selbst zu später Stunde und bei gedimmten «Spielhöllen»-Licht das Zifferblatt ablesbar ist.

Turbine XL Roulette von Perrelet

Gehäuse und Armband der Turbine XL Vegas Roulette (Referenz A4052/1) sind in Schwarz gehalten. Ersteres ist aus Edelstahl gefertigt und mit PVD beschichtet, letzteres besteht aus Kautschuk. Hingucker des Zeitmessers ist das Zifferblatt: Es mutet wie eine Turbine an, durch deren Schaufeln ein Roulette-Tisch sichtbar ist. Schwarze und rote Felder wechseln sich auf dem unteren Zifferblatt ab – und auch die grüne Null fehlt selbstverständlich nicht.

Roulette-Kugel bei der Zahl «Sieben»

Da die Uhrenmanufaktur Perrelet 1777 gegründet wurde, hat die «Sieben» eine besondere Bedeutung für die Marke. Daher ist über dieser Zahl auf der «Roulette-Scheibe» symbolisch eine kleine, weisse Kugel angebracht. Das obere, schwarze Zifferblatt dreht sich über dem unteren Zifferblatt. Es zeigt am Rand weiße und rote arabische Ziffern. An der Zwölf-Uhr-Position steht die 60, bei der sonst üblichen Sechs-Uhr-Position die 30. Die Uhrzeit kann mittels der weissen, pfeilförmigen Sekunden- und Minutenzeiger und einem dünnen, roten Sekundenzeiger abgelesen werden.

Wer Abwechslung zum «Roulette-Spiel» auf dem Zifferblatt sucht, kann durch den Saphirglasboden das Innenleben der Perrelet-Uhr beobachten. Hier arbeitet ein mechanisches Uhrwerk vom Kaliber P-331 mit Automatikaufzug. Die Schwungmesse ist skelettiert und mit typischem Perrelet-Dekor versehen.

Preis und Varianten der Perrelet-Uhr

Alternativ zum Roulette-Modell ist die Turbine XL Vegas mit einem von Poker-Karten gezierten Zifferblatt (Referenz A4052/1) oder in der Variante «Playing with Fire» (Referenz A4053/1) mit vergoldetem Boden und vergoldeten Zeigern erhältlich. Alle Modelle sind jeweils auf 250 Stück limitiert und kosten 6'350 Euro - zumindest günstiger, als so mancher Abend im Casino.

Anzeige

Dieser Artikel erschien zuerst in unserer Schwester-Publikation «World's Luxury Guide».