Peter Sloterdijk war zu Gast beim Efficiency Club in Zürich. Der deutsche Philosoph erwies sich als Publikumsmagnet und der Widder-Saal in Zürich war zum Bersten voll – immerhin ging es beim Gesprächsthema um nichts anderes als um die Zukunft der Zukunft!

Dass der Meister zur Erklärung derselbigen recht ausführliche Abstecher in die nähere und weitere Vergangenheit unternahm, störte genauso wenig wie der hauptsächlich monologisch geführte Dialog - Gesprächspartner René Scheu, Leiter des Feuilleton der Neuen Zürcher Zeitung, hatte seine liebe Mühe, den Kurs einigermassen zu halten.

Sloterdijks unglaubliche Belesenheit und seine Lust am Formulieren boten erstklassige intellektuelle Unterhaltung – auch wenn die Erkenntnisse zur Zukunft eher gering blieben.

Information: ★★★★☆
Networking: ★★★★☆
Unterhaltung: ★★★★★
Börsenkapital: ★★★☆☆