Wie sieht die Arbeitswelt von morgen unter dem Eindruck von totaler Digitalisierung und Mobilität aus?  Das Institut für Führung und Personalmanagement der Universität St.Gallen präsentierte Szenarien.

Petra Jenner, CEO Microsoft Schweiz, machte vier innovationstreibende Megatrends aus: Big Data, Mobile Internet, Cloud Technology und Social Communication. Thomas Sattelberger, ehemaliger Vorstand der Deutschen Telekom, erklärte die 4. industrielle Revolution und deren Folgen für den Werkplatz. 

Philipp Tidd, Principal des weltgrössten Architekturbüros Gensler mit Sitz in London, zeigte auf, dass die Bürolandschaft der Zukunft radikal anders aussehen wird als heute. Er schwärmte von Büros zum Herumlaufen und Besprechungen im Park. Der Arbeiter der Zukunft benötige kein Büro mehr, sondern digitale Verbindungen. Schöne Neue Welt?

St. Galler Excellence in Leadership Award 2015

Preisträgerin des St. Galler Excellence in Leadership Award 2015 ist die Graubündner Kantonalbank. Mit ihrem im Jahr 2004 gestarteten und bis 2018 laufenden Projekt «Führungsentwicklung@GKB»  überzeugte sie die Jury. Laudator Hermann Arnold, CEO Haufe Umantis, lobte die «unspektakuläre Regionalbank» als beste Retailbank der Schweiz. Auf Platz 2 des Wettbewerbs landete Porsche mit dem Projekt «Porsche Dealer Academy»; den dritten Platz erreichte die Führungsakademie der Bundesagentur für Arbeit.

Anzeige

Information: ★★★★☆

Networking: ★★★★☆

Unterhaltung: ★★★★☆

Börsenkapital: ★★☆☆☆