1. Home
  2. Arthur Germain

Arthur Germain
Quelle: ZVG

PersonArthur Germain

Es entbehrt nicht einer gewissen Ironie, dass man sich als digitaler Innovationstreiber manchmal auf althergebrachte Ansätze verlassen muss. Genauso ergeht es Arthur Germain und seinem Team von OneDoc: Um Schweizer Ärztinnen und Ärzte von den Vorteilen ihrer Telemedizin-Anwendungen zu überzeugen, müssen sie zum Telefonhörer greifen. «Da viele Praxen noch nicht digitalisiert sind, bleiben Anrufe das Mittel der Wahl für den Erstkontakt», erklärt der Firmenmitgründer und CEO. Das in Genf beheimatete Unternehmen OneDoc will hier Abhilfe schaffen und medizinischen Praxen mit smarten digitalen Werkzeugen zu mehr Effizienz verhelfen. Viele Patienten durften bereits Erfahrungen mit dem Terminbuchungstool von OneDoc machen. «Dabei handelte es sich um unseren ersten grossen Use Case», erinnert sich Germain. Auf die Idee dazu waren er und Co-Founder Alexandre Curreli, beide Absolventen der EPFL, 2017 gekommen. Damals stellten sie eine klaffende Lücke im Schweizer Gesundheitssystem fest. «Zu dieser Zeit war es einfacher, ein Flugticket nach Hongkong zu buchen, als einen Termin in einer Schweizer Arztpraxis zu erhalten.» Mit ihrem OneDoc-Buchungstool änderten sie dies: Ab sofort konnte man online den Wunschtermin in der betreffenden Praxis reservieren und diesen unverzüglich bestätigen lassen. Mittlerweile arbeiten 30 Leute bei OneDoc, und das Buchungstool wurde um verschiedene Anwendungen zur Praxisverwaltung erweitert. Für die Zukunft verfolgt Arthur Germain mit seinem Unternehmen das Ziel, ein technisches Ökosystem zu schaffen, das medizinischen Fachpersonen eine schnelle Kommunikation sowie den direkten Informationsaustausch ermöglicht. «Auf diese Weise können sie sich besser auf ihre Kernkompetenz konzentrieren – den Dienst an ihren Patientinnen und Patienten», sagt Arthur Germain. Dass die dafür notwendigen technischen Mittel zum Datenaustausch höchsten Sicherheitsbestimmungen genügen müssen, verstehe sich von selbst. Ein weiteres wichtiges Ziel sieht Germain in der Aufklärung von medizinischen Fachpersonen hinsichtlich der Chancen, welche die Digitalisierung bietet. «Es herrschen noch immer viel Skepsis und Zurückhaltung in der Branche – hier müssen wir den Dialog suchen und Vertrauen schaffen.»

Arthur Germain in Listen

Digital Shapers

Jahr
Kategorie