1. Home
  2. Bilanz 300 Reichste 2022: Familie André Bodmer

Bilanz 300 Reichste 2022: Familie André Bodmer
Quelle: ZVG

PersonFamilie André Bodmer

Rahn+Bodmer ist seit einigen Jahren die älteste Privatbank der Schweiz. Das allein ist noch keine Leistung, da die bisherigen «dienstältesten» Institute aufgaben oder übernommen wurden. Aber ein Umfeld stetig steigender Anforderungen an Compliance, Corporate Governance und Risikomanagement ist für partnergeführte Privatbanken anspruchsvoll. Von den ungefähr 80 derartigen Instituten, die es nach dem Zweiten Weltkrieg in der Schweiz noch gab, sind lediglich fünf Privatbanken übrig geblieben. Das Institut, das rund 15 Milliarden an Kundenvermögen verwaltet, verharrt aber nicht im Gestern, sondern blickt nach vorn. Der Umzug zum vergangenen Jahreswechsel vom Schanzengraben ins Niederdorf ist ein Zeichen des Aufbruchs. Die fünf Partner, welche die Bank führen und mit ihrem Vermögen haften, stammen aus drei Familien: Rahn, Bodmer sowie Bidermann – Letztgenannte ist derzeit gar mit drei Generationen aktiv. André M. Bodmer (61) vertritt seine Familie in dritter Generation. Ein anderer Bodmer-Familienzweig hält zudem industrielle Beteiligungen.

(Stand: November 2022)

Familie André Bodmer in Listen

mehr zu: Familie André Bodmer