1. Home
  2. Bilanz die 300 Reichsten 2022: Carolina Müller-Möhl

Bilanz die 300 Reichsten 2022: Carolina Müller-Möhl
Quelle: Getty Images

PersonCarolina Müller-Möhl

Während Corona hat Carolina Müller-Möhl einige ihrer Mandate abgegeben, darunter die Verwaltungsratsmandate von NZZ und Orascom, und beabsichtigt, sich von weiteren zu trennen, «um Raum für Neues zu schaffen». Als Investorin setzt sie weiterhin auf die Themen Gesundheit, Health Tech und Innovationen zur Herstellung nachhaltiger Lebensmittel. Mitte Jahr engagierte sie Sandro Streit, den ehemaligen Leiter Asset Management der SNB, als neuen CEO für ihr Family Office. Die Neubesetzung soll zum Anlass für eine Überprüfung der Anlagestrategie genommen werden. In der Müller-Möhl Foundation liegt der Fokus der 54-Jährigen auf der Vereinbarkeit von Beruf und Familie sowie der Gleichstellung. Sie war eine treibende Kraft hinter der Volksinitiative für Individualbesteuerung, die im September zustande gekommen ist. Das ist ein Meilenstein – nicht nur für Müller-Möhl, sondern für die Gesellschaft als Ganzes.

(Stand: November 2022)

Carolina Müller-Möhl in Listen

mehr zu: Carolina Müller-Möhl