1. Home
  2. Familie Pfenniger

Adrian Pfenniger
Quelle: Martin Pfister

PersonFamilie Pfenniger

Seit über 50 Jahren räumt das Familienunternehmen Trisa der Umweltverträglichkeit einen hohen Stellenwert ein. «Nachhaltigkeit ist Teil unserer DNA», sagt Firmenchef Adrian Pfenniger (56): Zuerst haben er und sein Bruder Philipp (54) die Produktionsprozesse energetisch optimiert, dann die Zahnbürsten-Verpackungen ökologisch nachhaltiger gestaltet. Und nun sind die Produkte dran: So gibt es im Trisa-Sortiment Zahnbürsten aus zu 100 Prozent rezyklierten PET-Flaschen oder Buchenholz sowie langlebige Zahnbürsten mit Aluminiumgriff, bei denen nur noch der Bürstenkopf ausgewechselt werden muss. «Die Nachfrage nach nachhaltigen Produkten wächst sehr schnell.» Sorgen bereitet Pfenniger der starke Franken, exportiert doch Trisa 95 Prozent ihrer Produktion aus dem luzernischen Triengen ins Ausland. «Eine weitere Aufwertung wäre dramatisch», sagt Pfenniger. «Dann würde es für den Industrie- und Werkplatz Schweiz schwierig.»
 
(Stand: November 2020)
mehr zu: Familie Pfenniger