Wer in der Schweiz mehr als 42 Stunden pro Woche arbeitet, sticht heraus: Nur sieben Prozent der Beschäftigten haben mindestens eine 50-Stunden-Woche – dies zeigt der Better Life Index der OECD

Damit liegt die Schweiz knapp vor Deutschland. In Frankreich sind hingegen lange Arbeitswochen klar verbreiteter als hierzulande – trotz des Rufes der Franzosen als Lebenskünstler. Und in Frankreich gilt offiziell immer noch die 35-Stunden-Woche.

Auch interessant
 
 
 
 
 
 

In Russland ist in der Regel früh Feierabend

Besonders viel arbeiten Briten, Japaner und Türken, wie die Grafik des Statistikportals Statista zeigt. In der Türkei müssen fast 41 Prozent der Beschäftigten mit einem langen Arbeitstag leben. In Russland ist hingegen Exot, wer mehr als 50 Stunden pro Woche im Büro oder in der Fabrik ist – nur 0,2 Prozent haben eine derart lange Arbeitswoche.

(Mathias Brandt, Statista/mbü)

Handelszeitung.ch präsentiert zusammen mit dem Statistik-Portal Statista jeden Dienstag eine aktuelle Infografik aus den Bereichen Wirtschaft, Technik oder Wissenschaft.