US-Präsident Barack Obama und Chinas neuer Präsident Xi Jinping werden im Juni erstmals zu Gesprächen zusammenkommen. Das Treffen werde vom 7. bis 8. Juni im kalifornischen Rancho Mirage stattfinden, teilte das US-Präsidialamt mit. 

Obama und Xi wollten sich über eine Reihe von Themen austauschen, hiess es. Dazu gehören voraussichtlich die Spannungen in Korea, nachdem Nordkorea mit einer tagelangen Serie von Raketentests die Staatengemeinschaft neuerlich provoziert hat. 

Auch interessant
 
 
 
 
 
 

Des Weiteren dürften Cyber-Übergriffe Thema sein. Die USA haben Anfang des Monats China gezielte Spionageangriffe auf die Computernetzwerke des amerikanischen Militärs vorgeworfen. China wies die Vorwürfe zurück. Auch der Wechselkurs des Yuan dürfte angesprochen werden.

(muv/awp)