Der Block 2 des Atomkraftwerks Beznau darf nach der Jahresrevision wieder ans Netz. Das Eidgenössische Nuklearsicherheitsinspektorat (ENSI) hat die entsprechende Freigabe erteilt. Bei den Kontrollen und Inspektionen wurde nichts gefunden, was «das Wiederanfahren für den weiteren Betriebszyklus und einen sicheren Leistungsbetrieb infrage stellt», wie das ENSI am Donnerstag mitteilte.

Beznau 2 war am 5. August für die ordentliche Jahresrevision abgefahren worden. Während der Abstellung wurden 20 der 121 Brennelemente durch neue ausgetauscht. Zudem führte der Betreiber diverse Instandhaltungsarbeiten, wiederkehrende Prüfungen und Verbesserungsmassnahmen am primären Nebenkühlwassersystem durch.

(sda/ise/ama)