Prompte Reaktion auf die Papstwahl aus Bundesbern: Im Namen des Bundesrates und des Schweizer Volkes hat Bundespräsident Ueli Maurer dem neuen Pontifex ein Gratulationsschreiben zukommen lassen.

Darin wünscht Maurer Papst Franziskus "im Namen des Bundesrats und der Bürgerinnen und Bürger der Schweiz ein erfolgreiches Pontifikat", wie aus einem Communiqué hervorgeht. Die Schweiz und der Heilige Stuhl teilten ihre Verpflichtung für den Frieden, für Gerechtigkeit, Toleranz, religiöse Freiheit und Menschenwürde, hiess es.

Von Seiten der Schweiz wird Bundesrat Didier Burkhalter an der Messe zur Amtseinführung von Papst Franziskus teilnehmen.

(tke/sda)