China baut der amtlichen Nachrichtenagentur Xinhua zufolge das erste Atomkraftwerk des Sudan. Ein Rahmenabkommen dafür sei unterzeichnet worden, berichtete Xinhua.

Welcher Reaktor-Typ in dem afrikanischen Land zum Einsatz kommen soll, wurde nicht mitgeteilt. China versucht derzeit aber, seine Eigenentwicklung Hualong 1 an andere Länder zu verkaufen.

Chinesen lieben Atomstrom

Über das Volumen des Auftrags wurde zunächst nichts bekannt. China hat mit zahlreichen Ländern schon Verträge zum Bau von Kernkraftwerken unterzeichnet, darunter Rumänien, Saudi Arabien, Argentinien und Kenia.

(reuters/chb)