Ist das Impfen gegen Corona, nach allem, was wir bisher wissen, sicher und wirksam? Ja. Gibt es Nebenwirkungen und Unwägbarkeiten bezüglich der Corona-Impfungen, die nun in immer mehr Ländern starten? Natürlich gibt es die.

Was also tun? Sollen wir uns nun impfen lassen oder doch nicht? Wir sollten uns für das Impfen entscheiden. Die Vorteile überwiegen deutlich die Nachteile. Auch wenn es keine perfekte Lösung ist, die über Nacht die Pandemie weltweit verschwinden lässt.

Dennoch: Impfen ist keine Teufelswissenschaft, es ist eine effiziente und vergleichsweise preiswerte Hilfe, um gegen Infektionen und Krankheiten vorzugehen. Das zeigen uns die Erfolge zum Beispiel bei Masern und Polio eindrücklich.

Es gibt viele berechtigte Fragen

Solche Erfolge brauchen wir ebenfalls dringend im Kampf gegen Corona. Das Impfen kann dabei ein wichtiger Schritt sein; natürlich klappt das nur, wenn der Grossteil der Bevölkerung auch gewillt ist, mitzumachen.

Viele Argumente von Impfgegnern sind absurd, trotzdem gibt es auch viele Menschen, die berechtigte Sorgen und Fragen bezüglich der Vor- und Nachteile einer Corona-Impfung haben, zumal nun alles sehr rasch geht.

Anzeige

Diese Anliegen sollten sowohl das Bundesamt für Gesundheit als auch der Bundesrat endlich ernst nehmen. Ihre Corona-Kommunikation war oft desaströs und daher wenig glaubhaft. Diesen Fehler sollten sie beim Impf-Thema nicht abermals machen.

Hören Sie im Podcast: Corona-Impfstoff: Risiken und Chancen

Alle weiteren Folgen von «HZ Insights» finden Sie hier.