1. Home
  2. Politik
  3. Dänemarks neuer Premier stellt liberales Kabinett vor

Regierung
Dänemarks neuer Premier stellt liberales Kabinett vor

Lars Løkke Rasmussen: Der neue Regierungschef Dänemarks hat sein Kabinett präsentiert. Keystone

Dänemarks neuer Regierungschef Lars Løkke Rasmussen hat sein Kabinett präsentiert. Bei der Parlamentswahl war seine liberale Partei nur drittstärkste Kraft geworden.

Veröffentlicht am 28.06.2015

Dänemarks neuer liberaler Regierungschef Lars Løkke Rasmussen hat am Sonntag sein Kabinett präsentiert. Der stellvertretende Vorsitzende der Partei Venstre, Kristian Jensen, wird demnach Aussenminister. Neuer Finanzminister ist Claus Hjort Frederiksen.

Mit den anderen bürgerlichen Parteien - darunter auch die rechtspopulistische Dänische Volkspartei - hatten sich die Liberalen zuvor nicht auf eine Zusammenarbeit in einer Koalition einigen können. Künftig will die Partei Venstre deshalb allein regieren.

Knappe Mehrheit gegenüber Mitte-Links

Bei der Parlamentswahl am 18. Juni waren Løkke Rasmussens Liberale nur drittstärkste Kraft geworden. Gemeinsam mit den drei Mitte-Rechts-Parteien hatten sie aber eine knappe Mehrheit gegenüber dem Mitte-Links-Lager errungen. Daraufhin war Dänemarks sozialdemokratische Ministerpräsidentin Helle Thorning-Schmidt abgetreten.

(sda/moh)

Anzeige