1. Home
  2. Politik
  3. Erstes MH-17-Opfer identifiziert

Ermittlungen
Erstes MH-17-Opfer identifiziert

Kondolenztafel in Malaysia: Knapp 300 Menschen sind beim Absturz gestorben. Keystone

Das erste Opfer der vermutlich abgeschossenen malaysischen Maschine über der Ostukraine ist identifiziert worden. Es soll ein Niederländer sein.

Veröffentlicht am 27.07.2014

Das erste Opfer des Flugzeugabsturzes im Osten der Ukraine ist identifiziert worden. Wie niederländische Medien am Samstag unter Berufung auf die Regierung berichteten, handelt es sich um einen Niederländer. Angaben zu Person und Geschlecht wurden nicht gemacht.

Die Angehörigen und der Gemeindepräsident der Heimatgemeinde seien informiert worden. Die malaysische Passagiermaschine mit 298 Menschen an Bord war am 17. Juli auf dem Weg von Amsterdam nach Kuala Lumpur über der Ostukraine vermutlich abgeschossen worden. Mehr als 200 Experten untersuchen die Leichen in einer Kaserne in Hilversum.

(sda/dbe)

 

Anzeige