1. Home
  2. Politik
  3. FDP-Mann mit Preispranger auf Stimmenfang

Importe
FDP-Mann mit Preispranger auf Stimmenfang

Marcel Dobler: Digitec-Gründer besetzt Konsumententhema.   Keystone

Als Digitec-Gründer brachte Marcel Dobler die Elektronikpreise zum Purzeln. Nun will der FDP-Nationalratskandidat mit einem Pranger Abzockern ans Leder.

Von Christian Bütikofer
am 10.09.2015

Der 35-jährige Marcel Dobler war Mitgründer von Digitec und mischte damit den Elektronikmarkt der Schweiz auf. Nach dem millionenschweren Teilverkauf an die Migros stieg er letztes Jahr aus der Firma aus und konzentriert sich auf die Politik.

Nun nimmt der FDP-Politiker die Hochpreisinsel Schweiz ins Visier und schaltete die Webseite Preispranger.ch auf.

Dort sollen Konsumenten Produkte melden, die in der Schweiz zu Fantasiepreisen verkauft werden. Mit dem Preispranger unterstütze er die parlamentarische Initiative von Ständerat Hans Altherr, der sich in Bern für faire Importpreise einsetze, so Dobler in einer Medienmitteilung.

Produkte im Ausland fotografieren

Der Jungpolitiker und erklärter Fan von Stadler-Rail-Chef Peter Spuhler will wöchentlich ein neues Produkt aufschalten, das von Teilnehmern im Ausland mit dem zugehörigen Preis fotografiert wird. Der Name, Hersteller und der Preis in der jeweiligen Landeswährung müssten zu sehen sein. Wichtig sei auch der Stückpreis und die Angabe, was zum Beispiel bei Kosmetikprodukten 100 Gramm oder 100 Milliliter kosten. Preispranger.ch suche dann vergleichende Angaben in der Schweiz. Als erste Produkte beim Preispranger kamen eine Aprikosenkonfitüre von Bonne Maman im 370g Glas in die Kränze, ebenso ein Katzenfutter von Felix. In der Schweiz wurde die Marmelade gegenüber Frankreich mit einem Aufschlag von 203 Prozent verkauft. Das Katzenfutter war 149 Prozent teurer als in Deutschland.

Die Hochpreisinsel bewegt nicht nur den FDP-Politiker, sondern seit Jahren auch die Stiftung des Schweizerischen Konsumentenschutzes SKS. Die SKS hat schon vor längerer Zeit mit dem Preisbarometer eine ähnliche Initiative gestartet.

Anzeige