Der Glarner SVP-Ständerat This Jenny tritt per sofort zurück. Er leide an einem bösartigen Magen-Tumor, teilte der 61-Jährige am Donnerstag mit.

Der Bauunternehmer vertritt seit 1998 für den Stand Glarus in der kleinen Kammer. Er ist Mitglied der Kommission für Umwelt, Raumplanung und Energie (UREK), der Finanzkommission (FK), der Kommission für Verkehr und Fernmeldewesen (KVF) und der Neat-Aufsichtsdelegation.

Von der Linie der Partei abgewichen

Im Ständerat hat sich Jenny mit eigenwilligen Voten profiliert, er scheute sich auch nicht, dabei von der Linie seiner Partei abzuweichen. Der Glarner war ausserdem der grosse Dominator des Parlamentarier-Skirennens: Meist stand er zuoberst auf dem Podest.

Jenny hatte schon letztes Jahr angekündigt, sich auf das Ende der Legislatur 2015 aus dem Parlament zurückziehen zu wollen. Nach 15 Jahren im Amt sei genug, hatte er damals gesagt. 2017 wird der Unternehmer 65 Jahre alt, dann müsste er gemäss kantonalem Recht ohnehin zurücktreten.

(sda/vst)