SP-Bundesrätin Simonetta Sommaruga will gleiche Löhne für Frau und Mann im Notfall per Gesetz durchsetzen. «Die Wirtschaft hat noch bis 2014 Zeit, mit freiwilligen Massnahmen für gleiche Arbeit den gleichen Lohn zu bezahlen. Wenn das bis dann nicht gelingt, muss es der Gesetzgeber durchsetzen», kündigt Sommaruga im Interview mit dem «Sonntagsblick» an. 

In den Augen der Bundesrätin sei es ein Skandal, dass die Lohnschere in den letzten Jahren weiter auf- statt zuging. Darüber hinaus fordert die Schweizer Justizministerin im Gespräch mit dem «Sonntagsblick» Vorteile für Eltern: «Die Schweiz braucht einen Elternurlaub». 

(muv)

Anzeige