In Kairo marschieren Tausende Anhänger des gestürzten Präsidenten Mohammed Mursi auf die Innenstadt zu. Die aus den nordöstlichen Stadtteilen kommenden Muslimbrüder skandierten: «Nieder mit der Militärherrschaft.»

Die Armee ist mit starken Einheiten in der Metropole präsent. Die Soldaten sollen nach Angaben der staatlichen Nachrichtenagentur öffentliche Gebäude schützen. Am Mittwoch waren bei der Räumung von zwei Protestlagern der Muslimbrüder mehrere hundert Menschen getötet worden.

Internationale Appelle an beiden Seiten, eine weitere Eskalation zu vermeiden, wurden bislang ignoriert.

(jev/vst/reuters)