1. Home
  2. Politik
  3. Rezessionsangst: Obama bricht Weihnachtsurlaub ab

Rezessionsangst: Obama bricht Weihnachtsurlaub ab

US-Präsident Obama wird am Donnerstag in Washington erwartet. (Bild: Bloomberg)

US-Präsident Barack Obama kehrt wegen des Haushaltsstreits und der drohenden Fiskalklippe frühzeitig nach Washington zurück. Viele Experten rechnen damit, dass die USA in eine Rezession stürzen.

Veröffentlicht am 26.12.2012

US-Präsident Barack Obama bricht wegen des Haushaltsstreits seinen traditionellen Weihnachtsurlaub auf Hawaii ab und kehrt vorzeitig nach Washington zurück. Er werde am frühen Donnerstag in der Hauptstadt erwartet, teilte das Weisse Haus mit.

Auch der Kongress soll am Donnerstag wieder zusammentreten. Erzielen Obama und die Republikaner bis zum Jahreswechsel keine Einigung, treten automatisch Steuererhöhungen und Ausgabenkürzungen in Kraft.

Über die sogenannte Fiskalklippe könnten die USA nach Ansicht vieler Volkswirtschaftler in eine Rezession stürzen.

(vst/sda)

Anzeige