Russische Soldaten haben am Montag auf der Krim nach Angaben des ukrainischen Militärs den Marine-Stützpunkt in Feodosia besetzt. Die Russen hätten Hubschrauber eingesetzt und Schüsse abgefeuert, sagte Leutnant Anatoli Mosgowoi per Telefon der Nachrichtenagentur Reuters.

Die ukrainischen Soldaten seien dabei unbewaffnet gewesen. Die Marinebasis in Feodosia war einer der letzten Stützpunkte auf der Krim in der Hand des ukrainischen Militärs. 

Auch interessant
 
 
 
 
 
 

(reuters/moh)