Bundesrätin Eveline Widmer-Schlumpf hat sich in Bern mit dem liechtensteinischen Regierungschef Adrian Hasler zu einem Arbeitsgespräch getroffen. Finanz- und Steuerfragen stand im Zentrum, wie das Eidgenössische Finanzdepartement (EFD) mitteilte.

Bundesrätin Widmer-Schlumpf und Regierungschef Hasler hätten über die aktuellen Entwicklungen im internationalen Steuerbereich gesprochen, aber auch Fragen der bilateralen Zusammenarbeit erörtert, hiess es weiter.

Auch interessant
 
 
 
 
 
 

Es war das erste Zusammentreffen von Widmer-Schlumpf und Regierungschef Hasler. Der ehemalige Liechtensteiner Polizeichef trat das Amt als Regierungschef Ende März 2013 an.

Die Schweiz und das Fürstentum Liechtenstein unterhalten traditionell enge und freundschaftliche Beziehungen. Insbesondere in Fragen der Steuer- und Finanzpolitik soll auch weiterhin ein regelmässiger Austausch stattfinden, wie das EFD schrieb.

(chb/sda)