1. Home
  2. Politik
  3. Trump trifft sich in Davos mit May und Netanjahu

WEF
Trump trifft sich in Davos mit May und Netanjahu

Donald_Trump_US_Praesident
Präsident Donald Trump trifft bei seinem Besuch in der Schweiz auch Grossbritanniens Premierministerin Theresa May und Israels Premierminister Benjamin Netanjahu.Quelle: Pool/Getty Images

Am Donnerstag trifft der US-Präsident Theresa May und Benjamin Netanjahu. Am Freitag ist Bundespräsident Alain Berset an der Reihe.

Veröffentlicht am 24.01.2018

Der amerikanische Präsident Donald Trump wird seinen Besuch beim Weltwirtschaftsforum in Davos nicht nur für den Kontakt mit Wirtschaftsführern, sondern auch für politische Gespräche nutzen. Zunächst wolle er sich nach seiner Ankunft am Donnerstag mit Grossbritanniens Premierministerin Theresa May treffen.

Anschliessend werde er mit Israels Premierminister Benjamin Netanjahu zusammenkommen, gab das Weisse Haus am Dienstag bekannt.

In beiden Gesprächen soll es um internationale Krisen, etwa in Nordkorea und im Iran, sowie um den Kampf gegen den internationalen Terrorismus gehen. Erst am Dienstag hatte Vizepräsident Mike Pence einen Israel-Besuch beendet. Die beiden Länder kooperieren vor allem in ihrer Politik gegen den gemeinsamen Kontrahenten Iran.

Am Freitag trifft Trump Alain Berset

Am Freitag wird Trump vor seiner mit Spannung erwarteten Rede den Präsidenten Ruandas, Paul Kagame, treffen und anschliessend mit dem Gastgeber, dem Schweizer Bundespräsidenten Alain Berset, zusammenkommen. Dabei soll es vor allem um die Wirtschaftsbeziehungen gehen.

(sda/tdr/mbü)

Anzeige

WEF: Die Geschichte des Meetings von Davos

WEF_Davos13
WEF_Davos9
WEF_Davos17
WEF_Davos15
WEF_Davos16
WEF_Davos
WEF_Davos2
WEF_Davos3
WEF_Davos3
WEF_Davos5
WEF_Davos6
1|16
Am Dienstag, dem 23. Januar 2018, begann offiziell die 48. Ausgabe des World Economic Forums. Das Meeting (...)
Quelle: Keystone