Schauspieler George Clooney kommt Ende August nach Genf. Der 51-Jährige wird an einer Spendengala zugunsten des demokratischen US-Präsidenten Barack Obama teilnehmen. Obama tritt im November zur Wiederwahl an.

Der Co-Präsident der Unterstützerorganisation «Americans Abroad for Obama», Charles Adams, bestätigte eine entsprechende Meldung der Westschweizer Tageszeitung «Le Temps». Die Veranstaltung findet am 27. August statt, der Austragungsort ist noch nicht bekannt.

Gemäss den Zeitungsangaben ist der Abend in zwei Teile gegliedert: Für einen Eintrittspreis von 1000 Franken dürfen höchstens 150 Personen an einem Empfang teilnehmen. Danach folgt ein Dinner-Essen für maximal 50 Personen. Kostenpunkt hierfür: 20'000 Dollar respektive 30'000 Dollar pro Paar.

Hollywood-Beau Clooney ist ein langjähriger Anhänger Obamas. Bereits vor vier Jahren führte er in der Genfer Altstadt einen Gala-Dinner durch. Die Spendenaktion brachte 900'000 Dollar für Obamas Wahlkampf zusammen.

(muv/tno/sda)