Die USA werden die Frist zur Beilegung des Haushaltsstreits nicht einhalten können. Die Abgeordneten des Repräsentantenhauses werden am Montag nicht über einen Gesetzentwurf zur Vermeidung der sogenannten Fiskalklippe abstimmen.

Das teilte die republikanische Führung der unteren Kongresskammer am Nachmittag (Ortszeit) mit. Ob es im Senat zu einer Abstimmung kommt, war zunächst unklar.

Zuvor hatte US-Präsident Barack Obama erklärt, eine Lösung sei in Reichweite. Sollte sich der Kongress später einigen, könnte er die drohenden Steuererhöhungen und Ausgabenkürzungen rückwirkend blockieren.

(tke/sda)

Anzeige