1. Home
  2. Politik
  3. Wechsel an Lobby-Spitze: Oberster Milchbauer tritt ab

Rochade
Wechsel an Lobby-Spitze: Oberster Milchbauer tritt ab

Altnationalrat Markus Zemp: Setzte sich jahrelang für die Landwirtschaft ein. Keystone

Seit sieben Jahren ist der ehemalige CVP-Politiker Markus Zemp Chef der Branchenorganisation Milch. Jetzt soll schon bald Schluss sein für den höchsten Milchbauern im Land.

Veröffentlicht am 22.02.2017

Die Branchenorganisation (BO) Milch braucht im kommenden Jahr einen neuen Präsidenten oder eine neue Präsidentin. Der derzeitige Präsident Markus Zemp will das Amt im Frühjahr 2018 abgeben. Zemp habe den Vorstand darüber informiert, dass er Ende April 2018 zurücktreten werde, teilte die BO Milch am Dienstag mit. Im kommenden April will Zemp sich noch einmal wählen lassen, allerdings lediglich für ein Jahr.

Markus Zemp ist seit Anfang 2010 Präsident der BO Milch. Der Vorstand hat eine Findungskommission für die Suche nach einem Nachfolger oder einer Nachfolgerin von Zemp eingesetzt.

Richtpreis für Industrie-Milch

Der Vorstand der BO Milch legte am Dienstag auch den Richtpreis für industriell verarbeitete Molkereimilch für die kommenden drei Monate fest. Dieser Preis beträgt bis Juni 2017 unverändert 65 Rappen pro Kilogramm Milch. Auf eine Erhöhung habe sich das Gremium nicht einigen können, schrieb die BO Milch.

Mitglieder der Branchenorganisation Milch sind regionale und nationale Organisationen von Milchproduzenten, Milchverarbeitern sowie Einzelfirmen von Industrie und Detailhandel.

(sda/ise)

Anzeige