André Rüegg, der die Bellevue Group seit April 2015 interimistisch leitete, wurde vom Verwaltungsrat per 1. Januar 2016 zum neuen Chief Executive Officer (CEO) ernannt. Gleichzeitig bleibt er weiterhin für das Bellevue Asset Management verantwortlich, das er seit 2012 als CEO ausgebaut hat.

Rüegg studierte Wirtschaft an den Universitäten Zürich und Columbia, New York, USA. Er verfügt über umfassende Erfahrung im internationalen Asset Management. Nach seiner Beratertätigkeit bekleidete André Rüegg verschiedene Führungsfunktionen bei renommierten Asset Management Gesellschaften. Seit 2009 war er zunächst als stellvertretender CEO und Head Sales & Marketing für Bellevue Asset Management tätig, seit 2012 verantwortet er deren Geschäft als CEO.