Andreas Dietrich (Bild) wurde an der Generalversammlung der Luzerner Kantonalbank (LUKB) neu in den Verwaltungsrat gewählt.

Die Generalversammlung bestätigte bei den jährlich stattfindenden Verwaltungsratswahlen ausserdem alle zur Wiederwahl angetretenen VR-Mitglieder: Verwaltungsratspräsident Mark Bachmann sowie Josef Felder, Adrian Gut, Prof. Dr. Christoph Lengwiler, Max Pfister, Doris Russi Schurter und Dr. Martha Scheiber.

Als Ersatz für Reto Sieber, der sich nicht mehr zu Wiederwahl stellte, wählte die Generalversammlung Prof. Dr. Andreas Dietrich. Er arbeitet als Professor für Banking und Finance und als Leiter des Kompetenzzentrums «Financial Services Management» am Institut für Finanzdienstleistungen Zug IFZ der Hochschule Luzern – Wirtschaft.