In der neu geschaffenen Rolle als Group Head of Marketing & Communications wird Andreas Hildenbrand künftig von Zürich aus die zusammengeführten Bereiche Marketing und Kommunikation leiten und an Chief Executive Officer Martin Senn berichten. Die Integration der Bereiche Marketing und Kommunikation wurde per 1. Juli 2014 vollzogen.

Zurich hat sich zur Zusammenführung beider Bereiche entschieden, um dem  sich verändernden Marktumfeld und der damit verbundenen Verschmelzung der Medienkanäle besser Rechnung tragen zu können. Unter der Führung von Andreas Hildenbrand wird Zurich ihre Marke weiter stärken und gleichzeitig die strategische Kommunikation mit den internen und externen Anspruchsgruppen zur Unterstützung der Konzernziele sicherstellen.

Auch interessant
 
 
 
 
 
 

Hildenbrand stösst von Lemongrass Communications, einer führenden Schweizer Agentur für strategische Kommunikation, zu Zurich. Bei Lemongrass berät er als Partner und Mitinhaber zahlreiche Schweizer und internationale Unternehmen in Kommunikationsfragen, vor allem in den Bereichen Unternehmens- und Markenpositionierung, Reputationsmanagement und Krisenkommunikation. Bevor er 2009 zu Lemongrass wechselte, war Hildenbrand während sechs Jahren Head of Corporate Communications bei Swiss Life.  Zuvor hatte er verschiedene Führungspositionen bei Credit Suisse inne und war bereits während drei Jahren als Projektmanager interne Kommunikation im Group Head Office von Zurich tätig.

Andreas Hildenbrand hat einen Abschluss in Wirtschaftswissenschaften (lic. oec. HSG) der Hochschule St. Gallen.