1. Home
  2. Sesselwechsel
  3. Andreas Meili zieht in Verwaltungsrat der MediaGo Conseil

Sesselwechsel
Andreas Meili zieht in Verwaltungsrat der MediaGo Conseil

Handelszeitung
Veröffentlicht am 11.10.2017

An der Generalversammlung der Aktionäre der MediaGo  Conseil S.A. wurde der Zürcher Anwalt Dr. Andreas Meili zum neuen Mitglied des Verwaltungsrats  ernannt. Die Nominierung erfolgte im Rahmen der aktuellen Expansionsstrategie  des  Westschweizer  Unternehmen s in  der  Deutschschweiz. 

MediaGo  ist  spezialisiert  auf  Medienmanagement  und  digitales Marketing . Dr. Andreas  Meili  ist  Gründungspartner  von  Meili  l Pfortmüller , einer  auf  Media,  Communication ,  Entertainment  und  Arts  spezialisierten Anwaltskanzlei mit  Sitz  in  Zürich.

Aufseher, Autor und Dozent

Der  Tätigkeitsbereich  von  Dr. Andreas  Meili  umfasst  die  Themen  Medien - ,  IT - und  Telekommunikationsrecht,  Werbe- und  Unternehmensrecht,  Vertragsrecht sowie geistiges  Eigentum .  Vor  der  Gründung  der  Anwaltskanzlei  Meili/ Pfortmüller war    Dr. Andreas    Meili    Mitglied    der    Unternehmensleitung  und  davor  Stabsbereichsleiter Recht  der Tamedia-Gruppe.

In dieser Funktion leitete  er  die Bereiche Elektronische  Medien   und  den  Konzernrechtsdienst   und beaufsichtigte  Akquisitionen  und   Konsolidierungen,  wodurch er massgeblich zur Entwicklung des schweizweit bedeutenden Medienkonzerns beigetragen  hat.  Dr. Andreas Meili ist Autor einer Vielzahl von Publikationen über den Mediensektor.

Dr.  Andreas Meili ist gegenwärtig im Verwaltungsra t  bzw. Vorstand  verschiedener Unternehmen und  Einrichtungen tätig, darunter  WerbeWeischer Schweiz , Mediap rocessing und das Schweizer Forum für Kommunikationsrecht. Überdies  ist  er  Dozent  am  MAZ  - Die  Schweizer  Journalistenschule  und  der  Zürcher Hochschule  der Künste (ZHdK). Für  die  in  der  Romandie  beheimatete  MediaGo  Conseil  S.A.  stellt  Dr. Andreas  Meili  mit  seinem  Kompetenzprofil  und  Beziehungsnetz  eine  wertvolle  Ergänzung  dar .  Er wird  das  Unternehmen tatkräftig dabei unterstützen, die eigene Präsenz in der Deutschschweiz weiter auszubauen.