Die durch den Bankrat frühzeitig eingeleitete Suche nach einem Nachfolger für den Ende April 2015 in den Ruhestand tretenden Direktionspräsidenten Rudolf Dellenbach konnte erfolgreich abgeschlossen werden. Andreas Waespi wird am 1. März 2015 in die Aargauische Kantonalbank eintreten und die operative Führung per 1. Mai 2015 übernehmen.

Der 53-jährige Andreas Waespi ist in Zürich aufgewachsen. Er ist eidg. dipl. Bankfachmann sowie Absolvent der Swiss Banking School. Nach verschiedenen Funktionen bei der Schweizerischen Volksbank und der Credit Suisse, wo er zuletzt Mitglied der Direktion war, wechselte er 1996 zur Basler Kantonalbank. Bereits ein Jahr später wurde er zum Mitglied der Geschäftsleitung und im Jahr 2004 zum stv.
Direktionspräsidenten und stv. Vorsitzenden der Konzernleitung befördert.  Schliesslich wurde Andreas Waespi im November 2005 zum Vorsitzenden der Geschäftsleitung der Bank Coop, an welcher die Basler Kantonalbank eine Mehrheitsbeteiligung hält, gewählt.

Auch interessant