Arndt Groth verlässt nach drei Jahren als CEO der PubliGroupe und der Übernahme der Gruppe durch Swisscom das Unternehmen Ende 2015.

Unter Arndt Groth wurde das traditionelle Medienunternehmen PubliGroupe konsequent auf die Digitalisierung ausgerichtet, was 2014 in den Verkauf des Bereiches MediaSales und in Folge in der öffentlichen Übernahme der Gruppe durch Swisscom mündete. Nach der Akquisition durch Swisscom und der abgeschlossenen Fusion mit Swisscom Ende Juni 2015 wird Arndt Groth das Unternehmen verlassen.