Seit dem 1. April 2014 leitet Bernd Brandl als Managing Director die SAP (Schweiz) AG. Der promovierte Physiker berichtet an Michael Kleinemeier, der als President, SAP Middle & Eastern Europe (MEE), seit vielen Jahren für die Schweiz verantwortlich zeichnet. Brandl wechselt seine Funktion innerhalb des Konzerns; er war seit 2007 Mitglied der Geschäftsleitung von SAP Deutschland AG & Co. KG.

Bernd Brandl (50) tritt die Nachfolge von Stephan Sieber an, der seit Juli 2012 erfolgreich die SAP-Niederlassung in der Schweiz führte. Sieber hat das Unternehmen verlassen und nimmt im Ausland eine neue berufliche Herausforderung in der IT-Industrie an.

Für SAP ist Bernd Brandl seit rund 17 Jahren in verschiedenen Bereichen tätig. In seiner letzten Funktion leitete Brandl seit Anfang 2013 den neu geschaffenen Geschäftsbereich Database & Technology, Business Analytics und Mobile Solutions innerhalb von SAP Deutschland. Davor war er in der Region DACH für die Bereiche Technologie und LoB Applications (Lines of Business) zuständig. Seit Juli 2007 ist Brandl Mitglied der Geschäftsleitung der SAP Deutschland AG & Co. KG. Vor seiner Tätigkeit bei SAP arbeitete er mehrere Jahre bei Oracle Deutschland GmbH.

Auch interessant