Daniel Füglister übernimmt zum 01. Oktober die Position des General Managers im InterContinentalDavos. Füglisters beruflicher Werdegang begann in der Ostschweiz und führte ihn anschliessend über die Zentralschweiz nach Basel und bis in das ferne Australien und China. 2014 kehrte der gebürtige Schweizer in seine Heimat zurück und übernahm die Direktion im Waldhaus Flims Mountain Resort & Spa.

Ab dem 1. Oktober 2017 stellt sich Daniel Füglister neuen Herausforderungen im InterContinentalDavos und löst Stephan M. Post ab, der das Hotel seit 2015 führte und erfolgreich im Schweizer und internationalen Markt weiter etablierte. Mit Füglisters Unterstützung soll die starke Entwicklung und die Positionierung des InterContinentalDavos voranschreiten. Sein erster Eindruck vom Haus ist sehr positiv: «Das Hotel ist bereits eine Ikone der Schweizer Hotellerie und ich bin gespannt auf die damit verbundene Herausforderung, diesem Status weiterhin gerecht zu werden. Gleichzeitig freue ich mich darauf, basierend auf meinen bisherigen Erfahrungen, neue Wege einzuschlagen und die Einzigartigkeit des InterContinental Davos über die Grenzen der Schweiz hinaus zu kommunizieren und zu etablieren».

Stephan Kurmann, Verwaltungsratspräsident der Weriwald AG, welche Pächter des Hotels ist, ist sich sicher, mit Füglister die richtige Wahl getroffen zu haben um die traditionsreiche und renommierte Marke «InterContinental Hotels & Resorts» weiterhin erfolgreich in den Bündner Alpen zu vetreten: «Wir freuen uns Herrn Füglister als neues Mitglied der IHG Familie willkommen zu heissen und sind überzeugt, dass er die gute Arbeit von Herrn Post fortsetzen und darüber hinaus neue Perspektiven einbringen wird, von denen das Hotel selbst sowie die Gruppe profitieren kann.»