Daniel Horber (Bild) übernimmt neu als Country Manager die Geschäfte von OKI Schweiz. Mit der Ernennung von Dietrich Büchner zum Vice President Central Region sind dies gleich zwei personelle Erweiterungen im Management von OKI Europe Ltd.

Daniel Horber, seit 2013 Sales Manager bei OKI Schweiz, wurde zum Country Manager für die Schweiz berufen. Er hat am 1. August 2015 in seiner neuen Funktion die Aufgaben von Walter Briccos .übernommen.  Walter Briccos, bisheriger Managing Director in der Schweiz und Vice President der Region BACH (Belgien, Österreich, Schweiz und Niederlande) verlässt OKI im November 2015 und wird neuer CEO des Schweizer IT-Logistik-Dienstleistungsunternehmen Polysys. Bis zu seinem Abschied von OKI wird er Daniel Horber beratend unterstützen.

Der neue VP Central Region Dietrich Büchner war über 20 Jahre lang im Management bei Lexmark beschäftigt – zuletzt war er als General Manager für die Schweizer Lexmark-Geschäfte verantwortlich. Neben seiner Position als Vice President Central Region, in der er die Verantwortung und Steuerung der Länder Deutschland, Österreich, Schweiz, Belgien und der Niederlande übernimmt,  zeichnet er auch als neuer Managing Director von OKI Systems (Deutschland) GmbH verantwortlich. Seine Aufgaben führt er von der Düsseldorfer OKI Zentrale aus.