Der Luzerner CVP-Kantonsrat Daniel Piazza wird bei der Centralschweizerischen Kraftwerke AG (CKW) neuer Leiter Unternehmenskommunikation. Er tritt seine Stelle am 1. Mai 2016 an.

Piazza hat nach der Lehre zum Kaufmännischen Angestellten an der Hochschule Luzern Betriebsökonomie studiert. Anschliessend hat er sich an der Universität St. Gallen zum lic. oec. HSG ausbilden lassen. An derselben Universität schloss er das Doktorat in Organisation und Kultur ab.

Seine neue Funktion als Leiter Unternehmenskommunikation wird Daniel Piazza am 1. Mai 2016 übernehmen.