Daniel Rogger (Bild, 49) wird mit Wirkung vom 1. Juni 2017 zum Vorstandsvorsitzenden von Faber-Castell. Er wird Nachfolger des im letzten Jahr verstorbenen Vorstandsvorsitzenden Anton-Wolfgang Graf.

Rogger studierte Betriebswirtschaft an der Universität St. Gallen. Als international erfahrener Manager im Bereich der Markenartikel- und Luxusgüterindustrie bekleidete er leitende Funktionen unter anderem bei dem Uhren-Hersteller Swatch Group und dem weltweit agierenden Luxuskonzern Richemont. Zuletzt war er Vorstandsvorsitzender des Familienunternehmens Silhouette International Schmied.