David Strebel wurde vom Bankrat der Thurgauer Kantonalbank (TKB) in die Geschäftsleitung der Bank gewählt. Der 50-jährige Bankfachmann übernimmt ab Mitte Jahr die Leitung des neu geschaffenen Bereichs «Marktleistungen». In dieser Einheit bündelt die Bank die Vertriebsunterstützung. Die fünfköpfige Geschäftsleitung der Thurgauer Kantonalbank ist komplett.

Die Einheit «Marktleistungen» unterstützt den Vertrieb der Bank und umfasst Tätigkeitsbereiche wie das Portfolio Management, die Ausarbeitung von Anlagelösungen und -strategien, die Entwicklung elektronischer Kanäle oder die Marktbearbeitung.

Die letzten 13 Jahre arbeitete er in verschiedenen Funktionen bei der Credit Suisse in Zürich. Hier war er verantwortlich für den Beratungsprozess, Anlagestrategien, IT-Applikationen und Innovationen im globalen Private Banking und führte unter anderem eine Einheit mit rund 100 Spezialisten. Zuvor baute er ein Kompetenzzentrum im Bereich Portfolio-Analyse auf. In seinen knapp 20 UBS-Jahren nahm er Aufgaben im Portfolio Management und in der Anlageberatung war. Unter anderem wirkte er bei der Lancierung der Beratungspakete für vermögende Privatkunden mit.