Im Verwaltungsrat der Luzerner Kantonalbank (LUKB) kommt es zu einem Wechsel: Elvira Bieri, die dem Gremium seit 2001 angehört, stellt sich an der kommenden Generalversammlung vom 14. Mai nicht mehr zur Wiederwahl. Als Nachfolgerin wird Martha Scheiber vorgeschlagen. Die sechs übrigen Mitglieder treten dagegen zur Wiederwahl an, wie die Bank am Freitag mitteilte.

Martha Scheiber hat Jahrgang 1965, verfügt laut der Mitteilung über langjährige Berufserfahrung in der Bankbranche und ist derzeit Mitglied der Geschäftsleitung der PAX Versicherungen in Basel. Gemäss den Statuten der Bank muss der Verwaltungsrat aus sieben bis neun Mitgliedern bestehen, zudem schreiben sie eine Amtszeitbeschränkung von 15 Jahren vor.

Auch interessant