Eric De Cozar, Key Account Manager und seit 2011 Präsident von Diageo France, ist zum neuen Direktor für die Schweiz ernannt worden. Er tritt damit die Nachfolge von Jan Lunelli an, der zum Direktor Internationale Kunden befördert wurde.

Eric De Cozar verfügt über mehr als 20 Jahre Erfahrung in Management, Verhandlung und Marketing in Frankreich und auf internationaler Ebene, die er bei den führenden Konsumgüterunternehmen Diageo, Kraft Foods und Ferrero France gesammelt hat. Am Diageo-Sitz in Lausanne wird er in Zukunft für kommerzielle und Marketingaktionen der Gruppe in der Schweiz verantwortlich sein. Diageo Schweiz beschäftigt 30 Mitarbeitende und vertreibt über 20 Marken. Seit 2013 hat das Unternehmen Ron Zacapa, Cîroc und Tanqueray Ten auf dem Schweizer Markt lanciert.