Fabrizio Petrillo (Bild, 46) ist neuer Leiter des Schadenversicherungsgeschäfts bei der AXA Winterthur. Er war bisher CFO und damit bereits Mitglied der Geschäftsleitung bei der AXA Winterthur. Fabrizio Petrillo tritt seine neue Funktion per sofort an und folgt auf Andreas Krümmel, der das Unternehmen Ende April verlassen hat.

Fabrizio Petrillo studierte theoretische Physik an der ETH Zürich und absolvierte später einen Masterlehrgang in Business Administration am INSEAD in Fontainebleau.

Auch interessant