Georg Grass tritt auf Anfang September seine neue Stelle als Tourismuskoordinator in Klosters an. Unter seinen vielen Aufgaben ist auch das Ziel, die Zufriedenheit der Gäste in Klosters weiter zu verbessern. Grass wird für Events sowie das Aktiv-Sommer- und Aktiv-Winter-Programm verantwortlich sein.

Zuletzt war der Bündner bei Repower als Gesamtprojektleiter für das Kraftwerkprojekt Chlus beschäftigt. Davor war er bereits in anderer Position für das Energieversorgungsunternehmen tätig. Tourismuserfahrung konnte er seit 2012 als Präsident des Vereins Klosters Tourismus sammeln.